Billigheim: Vorfahrt missachtet

(Symbolbild)

Vier Verletzte

(ots) Vier verletzte Personen und Sachschaden in Höhe von 7.500 Euro entstanden auf Gemarkung Billigheim aufgrund einer Vorfahrtsverletzung. Eine 50-jährige Lenkerin eines Fiat Panda befuhr den Römerweg von Schefflenz in Richtung Neckarburken und wollte die L 587 überqueren.

Werbung
Dabei missachtete sie offenbar die Vorfahrt einer auf der L 587 in Richtung Sulzbach fahrenden 44-jährigen Mercedesfahrerin, weshalb es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Im Mercedes wurden drei Personen verletzt. Da die Unfallverursacherin während der Unfallaufnahme über Kreislaufprobleme klagte, wurde sie in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]