Lauda-Königshofen: Laster verliert Kiesel

(Symbolbild)

(ots) Am Freitag, 04.08.2017, gegen13.30 Uhr, befuhr eine 17-jährige mit ihrem Audi  die B290 von Königshofen in Fahrtrichtung Lauda. Auf dieser Strecke kam ihr ein orangefarbener LKW ent-gegen, welcher offensichtlich Kieselsteine auf der Ladefläche geladen hatte. Als sie am LKW vorbeifuhr vielen einige Kieselsteine von der Ladefläche des LKW auf ihren PKW. Dadurch  entstanden Lackschäden auf der Motorhaube, dem Dach und der Seitenverkleidung des Audi. Außerdem entstanden leichte Risse in der Windschutzscheibe. Wie hoch der entstandene Schaden ist kann noch nicht beziffert werden. Da zur gleichen Zeit mehrere Fahrzeuge dieselbe Strecke befuhren sucht das Polizeirevier Tauberbischofsheim, Tel. 09341/810, Zeugen welche Angaben zu dem Lkw machen können.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]