Igersheim: Tödlicher Verkehrsunfall

(Symbolbild)

(ots) Tödliche Verletzungen erlitt ein 57-Jähriger bei einem Unfall am
Montagnachmittag in der Nähe von Holzbronn.

Werbung
Der Wagen des Mannes, ein blauer Ford Transit, kam kurz vor 16 Uhr im Verlauf einer geraden Strecke eines geteerten landwirtschaftlichen Wegs von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Die Gründe hierfür sind gänzlich unbekannt. Der Fahrer wurde in seinem Transporter eingeklemmt und musste von der alarmierten Feuerwehr aus dem Wrack des Wagens befreit werden. Trotz eingeleiteten Reanimationsbemühungen erlag er noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Da der Unfallhergang und die Gründe des Abkommens von der Fahrbahn völlig im Dunkeln liegen, sucht die Polizei Zeugen, die den blauen Ford Transit auf dem für den Durchgangsverkehr gesperrten Weg, der zwischen Holzbronn und einem Waldstück entlang führt, gesehen hat und eventuell Beobachtungen machte, die erklären könnten, warum der Wagen von der Fahrbahn abkam. Diese Zeugen  werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Tauberbischofsheim, Telefon 09341 60040, zu
melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]