Wertheim: Beim Überholen kollidiert

(Symbolbild)

(ots) Bei einem Überholvorgang eines 61-Jährigen mit seinem Pkw vorbei an einem landwirtschaftlichen Gespann auf der Landstraße bei Urphar

Werbung
entstand am Montag, gegen 14 Uhr, Sachschaden in Höhe von 18.000 Euro. Der 61-Jährige fuhr von Urphar kommend in Richtung Bettingen hinter dem landwirtschaftlichen Zug eines 54-Jährigen. Letzterer ordnete sich zwecks Abbiegens in die Fahrbahnmitte ein und betätigte den Blinker. Kurz vor der Einmündung, in die der 54-Jährige abbiegen wollte, scherrte der Pkw-Fahrer aus, um an dem Gespann vorbei zu fahren. Währrenddessen lenkte der Überholte nach links, wobei es zur Kollision kam. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 18.000 Euro. Der Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]