Neckarelz: Betäubungsmittel aufgefunden

(Symbolbild)

_(ots)_Unerlaubte Betäubungsmittel fanden Beamte des Polizeireviers Mosbach am Mittwoch bei der Überprüfung eines 23-Jährigen auf, weshalb nun gegen diesen ermittelt wird. Gegen 18 Uhr fiel der junge Mann am Bahnhof in Neckarelz einer Streife auf, woraufhin er kontrolliert wurde. Bei genauerem Hinschauen fanden die Polizisten etwas Amphetamin und auch Marihuana auf. In einem Rucksack, der neben dem 23-Jährigen stand, fanden die Ordnungshüter weiteres Marihuana sowie einen dreistelligen Bargeldbetrag auf, bei dem es sich mutmaßlich um Dealergeld handeln könnte, auf. Die Drogen sowie das Geld behielten die Polizeibeamten ein. Der Tatverdächtige muss nun mit einer Anzeige rechnen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]

4 Kommentare

  1. Da haben jetzt wieder n paar Polizisten und ein Staatsanwalt nen harten bekommen. Sollen sich um ernsthafte Kriminelle kümmern und net so ein Zirkus da veranstalten.

Kommentare sind deaktiviert.