Neckarelz: Betäubungsmittel aufgefunden

(Symbolbild)

_(ots)_Unerlaubte Betäubungsmittel fanden Beamte des Polizeireviers Mosbach am Mittwoch bei der Überprüfung eines 23-Jährigen auf, weshalb nun gegen diesen ermittelt wird. Gegen 18 Uhr fiel der junge Mann am Bahnhof in Neckarelz einer Streife auf, woraufhin er kontrolliert wurde. Bei genauerem Hinschauen fanden die Polizisten etwas Amphetamin und auch Marihuana auf. In einem Rucksack, der neben dem 23-Jährigen stand, fanden die Ordnungshüter weiteres Marihuana sowie einen dreistelligen Bargeldbetrag auf, bei dem es sich mutmaßlich um Dealergeld handeln könnte, auf. Die Drogen sowie das Geld behielten die Polizeibeamten ein. Der Tatverdächtige muss nun mit einer Anzeige rechnen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]

4 Kommentare

  1. Da haben jetzt wieder n paar Polizisten und ein Staatsanwalt nen harten bekommen. Sollen sich um ernsthafte Kriminelle kümmern und net so ein Zirkus da veranstalten.

Kommentare sind deaktiviert.