Ballspieltag beim SV Neckarburken

(pm) Bei perfektem Ballspielwetter durfte Jugendleiter Walter Willig im Rahmen des Sommerferienprogramms der Gemeinde Elztal 18 Jungs und 18 Mädchen auf dem Sportgelände des SV Neckarburken begrüßen. Diese wurden altersgerecht in vier Gruppen eingeteilt.

Werbung
Werbung
Die Station Tischtennis wurde von Denis Kuntner geleitet, für die Volleyball-Station war Sabrina Dalla Torre verantwortlich und die beiden Stationen Fußball wurden von Walter Willig, Jeannette Willig, Jan Henrich und Max Schlinke betreut.

Da der SVN alle Teilnehmern zusätzlich mit Getränken und einem super Mittagessen kostenlos verwöhnte, war die Stimmung hervorragend und der Ehrgeiz, etwas Neues zu lernen, erkennbar.

Das hoch motivierte Betreuerteam brachte die Ballspielinhalte in altersgerechter Form allen Teilnehmern nahe und man konnte am Ende des Tages die Fortschritte erkennen. Der Stimmung entsprechend kam dann nach dem Mittagessen die Sonne voll zur Geltung und man fühlte sich wie im Sommerurlaub.

Der SVN bedankte sich am Ende bei seinen Betreuern für deren Einsatz und bei den teilnehmenden Jugendlichen für ihr großes Interesse.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: