Jagsthausen: Tödlicher Unglücksfall

(Symbolbild)

(ots) Tödlich endete der Sonntagnachmittag für einen 48-jährigen Mann in Jagsthausen. Vermutlich weil er seinen Haustürschlüssel vergessen hatte und nicht ins Innere eines Dreifamilienhauses gelangte, in dem er wohnte, trat der 48-Jährige gegen den Glaseinsatz der Eingangstür. Dabei zersplitterte die Scheibe und dabei verletzte sich der Mann so schwer, dass er wenig später aufgrund hohen Blutverlustes verstarb. Nachbarn hatten noch versucht, dem Verletzten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes sowie des Notarztes durch Erste-Hilfe-Maßnahmen sowie umfangreichen Reanimationsmaßnahmen zu helfen. Neben den Rettungskräften und Polizei befanden sich auch zwei Notfallseelsorger im Einsatz.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

4 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.