Lauda-Könighofen: Reife Autos platt gestochen

(Symbolbild)

(ots) Zeugen gesucht Mindestens fünf Autoreifen stach ein bislang Unbekannter in der Nacht zum Montag in Lauda platt. Wie bislang bekannt ist, machte sich der Täter zwischen 22 und 7 Uhr an vier Autos zu schaffen, die in der Rebgutstraße abgestellt waren.

Werbung
Dort stach er mit einem unbekannten Gegenstand in die Reifen, sodass aus diesen die Luft entwich und Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro entstand. Hinweise auf den Täter hat die Polizei Lauda-Königshofen bislang nicht, hofft jedoch unter 09343 6213-0 auf solche.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]

„Stolpersteine“ unter die Lupe genommen

Fraktionssitzung der CDU mit Stadtrundgang (pm) Zu einer Fraktionssitzung mit Stadtbegehung trafen sich die Mitglieder der Walldürner CDU Gemeinderatsfraktion gemeinsam mit Bürgermeister Markus Günther. Die [...]

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]