Bad Mergentheim: Zwei Polizisten verletzt

(Symbolbild)

(ots) Wegen Gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei nach einem Vorfall am Donnerstagnachmittag. Zwei Streifen waren vom Rettungsdienst angefordert worden, da ein 41-Jähriger in einer Psychiatrie untergebracht werden sollte und nicht auszuschließen war, dass er sich aggressiv verhalten wird.

Werbung
Nicht ohne Grund, da der Mann sofort eine Bratpfanne nach den Beamten warf. Schließlich konnte er zu Boden gebracht und festgehalten werden. Aus der Bauchlage heraus biss er einen Polizisten in den Unterarm und versuchte einen auf dem Fußboden liegenden Gegenstand nach den Ordnungshütern zu schleudern. Selbst nachdem er die Handschellen angelegt bekommen hatte trat er wild um sich. Schlussendlich konnte der Mann in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Zwei Polizisten wurden bei dem Einsatz verletzt. Einer konnte seinen Dienst anschließend nicht fortführen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]