Gleitschirmflieger hängt eine Stunde im Baum

(Symbolbild)

Schriesheim. (ots) Zum Glück unverletzt blieb am Samstagmittag ein Gleitschirmpilot am Steinbruch Schriesheim. Der Schirm des 74-jährigen verlor gegen 16.45 Uhr aufgrund einer Windscherung unkontrolliert an Höhe, so dass er sich in einer ca. 15 m hohen Eiche verfing. Nach fast einer Stunde konnte die Feuerwehr den Piloten mit Hilfe einer Drehleiter bergen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]