Neckarsulm: Zwei Promille um 8.30 Uhr

(Symbolbild)

Radfahrer stürzt alleinbeteiligt

(ots) Im Bereich des Neckarsulmer Deutschordensplatz, am
dortigen Kreisverkehr, stürzte am Dienstagmorgen, gegen 8.30 Uhr, ein
Rennradfahrer alleinbeteiligt und verletzte sich hierbei am Bein.

Werbung
EinMann wollte dem Radler helfen, was dieser jedoch ablehnte. Wenige Minuten später wurde eine Polizeistreife auf den Biker und dessen
Sturzsituation aufmerksam gemacht. Kurze Zeit später konnte er  im
Bereich einer Bank in Neckarsulm angetroffen werden. Seine blutende
Wunde wurde anschließend in einem Krankenhaus behandelt, dort wurde
auch gleich eine Blutprobe entnommen. Ein durchgeführter Alkoholtest
hatte zuvor knapp zwei Promille ergeben. Er muss mit einer Anzeige
wegen Trunkenheit im Straßenverkehr rechnen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]