Waldkatzenbach: Unkrautentfernung mit Folgen

(Symbolbild)

(ots) Anders als geplant verlief der Einsatz eines Unkrautbrenners am
Dienstagmorgen in Waldkatzenbach. Ein 66-jähriger Mann entfernte in
der Rathausstraße in Waldkatzenbach mit dem Gerät unerwünschte
Gewächse am Boden, bis vermutlich Funkenflug oder glühende Halme in
Verbindung mit aufkommenden Wind dafür sorgte, dass eine Thuja-Hecke
auf dem Grundstück in Brand geriet. Das Feuer, bei dem zwölf Pflanzen
zerstört wurde, musste durch die Feuerwehr gelöscht werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]