Jungtierschau der „Elzbachperlen“


(Foto: Liane Merkle)

Elztal. (lm) Mit viel Engagement und Blick fürs Detail hatte Ausstellungsleiter Mike Gollner mit seinem Helferteam auch in diesem Jahr wieder eine farbenfrohe und ansprechende Jungtierschau für den Kleintierzuchtverein „Elzbachperle“ zusammengestellt. Als Anziehungspunkt für die zahlreichen Besucher, Kinder und Aussteller in der Züchterhalle am „Krähenwald“ in Dallau präsentierten sich neben den ansehnlichen Schaukäfigen die freilaufenden Tiere in den Gattern und Volieren, wie z.B. eine Pute mit ihren selbst ausgebrüteten Küken, Warzenenten, Seidenhühner und Legewachteln.

Werbung

Viel Lob fanden dabei die Aussteller mit ihrem tierischen Nachwuchs als viel versprechende Tiere aus der diesjährigen Zuchtsaison nicht nur vom 1. Vorsitzenden Herbert Sander, sondern auch von den zufriedenen Preisrichtern Kurt Vogel aus Mosbach (Geflügel und Tauben) und Jörg Breinig vom Mosbacher Schreckhof (Kaninchen). Zahlreiche Pokale, Ehrenpreise und Urkunden konnte 1. Vorsitzender Herbert Sander im Rahmen der Siegerehrung als Dank und Anerkennung für die züchterischen Leistungen, die einen bunten Rassenquerschnitt darstellte, verteilen. Ehrenpreise und Zuchtpreise errangen folgende Züchter: Mike Gollner für seine silberhalsigen Aracauas (Ehrenpreis und 2x Zusatzpreis) und Thomas Baier für seine Zwerg-Barnevelder –schwarzbraun, doppeltgesäumt- (Ehren- und Zusatzpreis) in der Sparte Hühner. Bei den Tauben konnten Alois Beichert mit Indianer und Kingtauben gelb jeweils mit einem Ehrenpreis und Mike Gollner mit Mookeetauben schwarz (Ehrenpreis und 2x Zusatzpreis) überzeugen. In der Sparte Kaninchen wurden geehrt: André Bender mit Kleinwidder wildfarbig (3x Ehrenpreis), Ludwig Schmidt mit Kleinsilber gelb (Ehrenpreis), Willi Bender mit Englische Schecken schwarz-weiß (Ehrenpreis), André Bender mit Zwerg-Widder wildfarbig (4x Ehrenpreis) und Willi Bender mit seinen Zwerg-Widder weiß-Rotaugen (2x Ehrenpreis). Mitglieder und Vorstand des Kleintierzuchtvereins hatten zudem für eine gewohnt gute Verköstigung der Gäste gesorgt, die mit ihrem Besuch die enge Verbundenheit mit den Kleintierzüchtern dokumentierten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]