Neckarsulm: Ermittlungserfolg der Polizei

(Symbolbild)

(ots) Mehrere Kennzeichen hatte ein 37-Jähriger im Januar dieses Jahres von Fahrzeugen in Neckarsulm-Amorbach entwendet.

Werbung
Mit diesen gestohlenen Nummernschildern tankte er im Verlaufe des Jahres an einer Tankstelle ohne zu bezahlen. Außerdem verwendete er die Dienstsiegel der Schilder um sie an den Kennzeichen seines eigenen, bereits
zwangsentstempelten Autos anzubringen. Auch dieser Schwindel flog
auf. Nun kommen einige Anzeigen auf den Mann zu. Wegen Diebstahl, Tankbetrug und Urkundenfälschung ermittelt die Neckarsulmer Polizei.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]