Wertheim: Zwerge „entführt“

(Symbolbild)

(ots) Vermutlich in der Nacht zum Donnerstag kam es in Wertheim-Nassig zu einer dreisten „Entführung“.

Werbung
Im Garten eines Wohnhauses Im Tal hatten Unbekannte offenbar drei Gartenzwerge entdeckt und daran Gefallen gefunden. Die Täter nahmen die zwei kleineren und einen großen Zwerg mit. Unter Umständen waren die Diebe mit einem schwarzenAuto unterwegs, das gegen 4.30 Uhr auf der Straße auffiel. Die Skulpturen waren durch die Besitzer selbst gestaltet worden und haben für sie einen ideellen Wert. Hinweise auf den Verbleib der Gartenzwerge nimmt die Polizei in Wertheim, Telefon 09342 91890, entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]