SG Schefflenz blieb nur der Ehrentreffer

Symbolbild

SG Schefflenz –Türkspor Mosbach 2 1:3

(ck) Schon nach drei Minuten gingen die Gäste mit 0:1 in Führung. Nach einem Eckball schlief die komplette Hintermannschaft und der Gästespieler musste nur einköpfen. In der 18. Spielminute der zweite Treffer für die Gäste. Dier Mannschaft der SG Schefflenz hielt optisch ordentlich mit, war aber zu ungefährlich im Abschluss. Mitte der zweiten Hälfte erhöhten die Gäste auf 0:3. Den Ehrentreffer für die SG Schefflenz fiel per Strafstoß in der 71. Spielminute. Yasar Hakan verwandelte souverän.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]