Walldürn – Leicht verletzte Frau

(Symbolbild)

(ots) Zum Glück kam es bei einem Verkehrsunfall auf der B 47 zwischen Walldürn und Ripperg am Samstag, 02.09.2017, gegen 11.30 Uhr nur zu einer leichtverletzten Frau, denn die Unfallfolgen hätten weitaus schlimmer sein können.
Ein 51-jähriger Daimler-Lenker war mit seiner Frau von Walldürn in Richtung Ripperg unterwegs.

Werbung

Im Bereich einer Linkskurve wurde er von einem 50-jährigen VW-Passat-Fahrer übersehen, als dieser von einem Parkplatz auf die Bundesstraße einfahren wollte. Der Daimler kam durch den Zusammenstoß ins Schleudern und konnte erst ca. 40 Meter weiter unter Kontrolle gebracht werden. Gegenverkehr herrschte glücklicherweise nicht. Der Sachschaden am Daimler wird auf 5.000 Euro geschätzt, der am VW auf 6.000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]