Walldürn – Leicht verletzte Frau

(Symbolbild)

(ots) Zum Glück kam es bei einem Verkehrsunfall auf der B 47 zwischen Walldürn und Ripperg am Samstag, 02.09.2017, gegen 11.30 Uhr nur zu einer leichtverletzten Frau, denn die Unfallfolgen hätten weitaus schlimmer sein können.
Ein 51-jähriger Daimler-Lenker war mit seiner Frau von Walldürn in Richtung Ripperg unterwegs.

Werbung

Im Bereich einer Linkskurve wurde er von einem 50-jährigen VW-Passat-Fahrer übersehen, als dieser von einem Parkplatz auf die Bundesstraße einfahren wollte. Der Daimler kam durch den Zusammenstoß ins Schleudern und konnte erst ca. 40 Meter weiter unter Kontrolle gebracht werden. Gegenverkehr herrschte glücklicherweise nicht. Der Sachschaden am Daimler wird auf 5.000 Euro geschätzt, der am VW auf 6.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]