Auerbach: Auffahrunfall

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) 10.000 Euro Sachschaden entstanden am Donnerstag aufgrund eines
Auffahrunfalles auf Gemarkung Auerbach an der Einmündung der B292 in
die B 27. In den Mittagsstunden des Donnerstag hielt eine 52-jährige
Fahrerin eines Pkw Nissan ihr Fahrzeug an der Stoppstelle der
Einmündung der B 292 in die B 27 an. Die nachfolgende 79-jährige
Lenkerin eines Pkw Mercedes fuhr vermutlich aufgrund Unachtsamkeit
auf das stehende Fahrzeug auf, wodurch beide Fahrzeuge beschädigt
wurden. Personenschaden entstand keiner.

Zum Weiterlesen: