Gerichtstetten: Reh getötet

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) 3.000 Euro Sachschaden entstanden am Montagmorgen anlässlich eines Wildunfalles auf der L 514 von Gerichtstetten in Richtung Berolzheim. Ein Reh sprang auf der o.g. Straße auf Gemarkung Ahorn vor einen Pkw Daimler-Benz und wurde von diesem erfasst und getötet.

Zum Weiterlesen: