Neckargerach: 79-Jähriger reagiert richtig

(Symbolbild)

(ots) Genau richtig reagiert hat ein 79-jähriger Mann aus Neckargerach, der am Dienstagnachmittag einen dubiosen Anruf erhalten hat.

Werbung
Am Telefon meldete sich ein Mann, der sich als Mitarbeiter eines Kreditinstitutes ausgab, und den Mann zur Zahlung eines hohen Geldbetrages zur Begleichung von angeblichen Wettschulden, resultierend aus Online-Wetten, aufforderte. Da die Forderungen unberechtigt waren und es zudem in der Wohnung keinen Internetanschluss gibt, wurde der Senior misstrauisch, notierte sich die Telefonnummer des Anrufers und die übermittelten Bankdaten und beendete das Gespräch. Anschließend verständigte er die Polizei, welche nun die Ermittlungen wegen eines Betrugsversuches aufgenommen hat. In diesem Zusammenhang warnt das Polizeipräsidium Heilbronn erneut vor unseriösen Anrufern. Angeblich vertrauenswürdige Personen schaffen es immer wieder Menschen durch Telefonanrufe zu verunsichern und zu verängstigen um dadurch an deren Erspartes zu gelangen.

Infos im Internet:

www.polizei-beratung.de

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]