Eberbach: VW-Bus stürzt ab

(Symbolbild)

Am Neckarufer stehen geblieben

_(ots)_Am Freitag, um 13:45 Uhr, war der Fahrer eines VW-Busses auf der B 37 aus Richtung Zwingenberg in Richtung Eberbach-Lindach unterwegs.

Werbung
Auf Höhe der L 595 kam er in einer leichten Rechtskurve von der Fahrbahn ab und fuhr eine ca. 3m hohe Böschung hinunter. Nachdem der 77-Jährige mehrere Sträucher und Bäume überfahren hatte, kam er schließlich nach ca. 200m unverletzt auf einem Feldweg am Neckarufer zum Stehen. Nach bisherigem Kenntnisstand wurden bei dem Unfall keine weiteren Verkehrsteilnehmer geschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. Die Polizei ermittelt nun aufgrund Gefährdung des Straßenverkehrs und sucht Zeugen, die auffällige Beobachtungen gemacht haben. Sachdienliche Hinweise werden unter Tel. 06271 92100 erbeten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]