Lauda-Königshofen: Vier Verletzte bei Unfall

(Symbolbild)

(ots) Der Verkehr im Bereich der B290 kam am Sonntagnachmittag aufgrund des

Messebetriebes ins Stocken. Der Fahrer eines Ford Focus wollte mit seinem Pkw aus der Gewerbestraße kommend auf die Bundesstraße in Richtung Unterbalbach abbiegen.

Werbung
Ein Verkehrsteilnehmer, der selbst aus Richtung Unterbalbach kam lies eine Lücke die der Mann dazu nutzte auf die Bundesstraße aufzufahren um nach links abzubiegen. Hierbei missachtete der Fahrer jedoch die Vorfahrt eines von rechts kommenden VWs. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Der VW war mit vier Personen besetzt, die allesamt leicht verletzt wurden. Sie wurden vorsorglich zu Untersuchungen in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die Feuerwehr aus Lauda-Königshofen war mit zwölf Mann und zwei Fahrzeugen vor Ort. Der Verkehr musste für die Dauer der Unfallaufnahme von Unterbalbach kommend in Richtung Antoniusstraße umgeleitet werden. Der Gesamtsachschaden wird auf 12.000 Euro geschätzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]