Eberbach: Cannabispflanzen sichergestellt

(Symbolbild)

(ots) Wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln ermittelt das Polizeirevier Eberbach derzeit gegen einen 38-jährigen Mann.

Werbung
Im Rahmen erster Ermittlungen ergaben sich dringende Verdachtsmomente, die auf den Anbau von Cannabispflanzen hindeuteten. Eine Wohnungsdurchsuchung am Montag bestätigte den Verdacht.

In der Wohnung des Mannes entdeckten die Beamten zwei mit Zu- / Abluftventilatoren und Wärmestrahlern betriebene Indoor-Cannabis-Aufzucht-Anlagen. Insgesamt 21, bereits ca. 50 cm hohe, Pflanzen wurden sichergestellt. Die Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gegen den 38-Jährigen dauern noch an.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.