Neckarsulm: Schwer verletzt

(Symbolbild)

(ots) Mit schweren Verletzungen wurde am Montagvormittag eine 55-Jährige nach einem Unfall in Neckarsulm vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren. Die Frau befuhr mit ihrem Audi die Rötelquerspange und musste vor dem Kreisverkehr an der Heilbronner Straße verkehrsbedingt anhalten. Ein hinter ihr fahrender 22-Jähriger bemerkte dies zu spät und fuhr nahezu ungebremst mit seinem VW gegen das Heck des Audis. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von über 10.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen: