Buchen: Fußgänger gefährdet

(Symbolbild)

(ots) Am Dienstagnachmittag überquerte ein 38-Jähriger in Buchen die Amtsstraße auf einem dortigen Zebrastreifen.

Werbung
Zu diesem Zeitpunkt näherte sich eine 84-jährige Fahrzeuglenkerin mit ihrem VW Golf. Ohne am Zebrastreifen anzuhalten, versuchte sie um den Fußgänger herumzufahren und touchiert diesen
leicht am linken Knie. Da die Dame den Vorrang des querenden Fußgängers nicht beachtete und diesen gefährdete, muss sie mit einem Strafverfahren rechnen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]