Weikersheim: Auf Bus geschossen

(Symbolbild)

(ots) Einen Einschuss in der Frontscheibe eines Busses meldete der Werkstattleiter eines Busunternehmens am Mittwoch.

Werbung
Das große Fahrzeug war von Dienstagabend bis Mittwochmorgen in einer Haltebucht im Weikersheimer Busbahnhof geparkt. Vermutlich benutzte der Täter ein

Luftdruckgewehr. Da es laut der Firma bereits das sechste Mal war,

dass solche Beschädigungen an Bussen dieser Firma entdeckt wurden,

bittet die Polizei Zeugen, die in den vergangenen Wochen verdächtige

Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 07934 99470

beim Posten Weikersheim zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]