Gundelsheim: Glimpflich ausgegangen

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

(ots) Dieser Unfall hätte deutlich schlimmer ausgehen können, als dies tatsächlich der Fall war. Am Mittwochabend fuhr ein 56-Jähriger mit seinem Skoda auf der B 27 von Gundelsheim in Richtung Offenau. Als er einen langsam vor ihm fahrenden Sattelzug überholte übersah er aus unbekannten Gründen den VW-Bus eines entgegen kommenden 67-Jährigen. Die beiden Fahrzeuge prallten frontal zusammen. Der VW-Bus-Lenker und seine 59 Jahre alte Beifahrerin wurden leicht verletzt. Die Frau musste vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Skoda-Fahrer blieb unverletzt. An den Fahrzeugen, die beide massiv beschädigt und nicht mehr fahrbereit waren, entstand Sachschaden in Höhe von weit über 20.000 Euro. Die B 27 musste von 20 bis 21.20 Uhr voll gesperrt werden.

Artikel teilen:

  • 3
  • 2

Zum Weiterlesen: