Unwiderstehliches Solo entscheidet Partie

Symbolbild

SG Adelsheim-Oberkessach – FV Laudenberg 4 : 1

(pm) Bei Kaiserwetter entwickelte sich ein spannendes Spiel. Beide Mannschaften spielten offensiv, jedoch zahlreiche gut herausgespielte Torchancen wurden beiderseits nicht genutzt. In Min. 29 wurde Almousa mustergültig freigespielt und schlenzte den Ball zum 1:0 ins Netz.

Werbung
Schon im Gegenzug kamen die Gäste nach einer Ecke durch den freistehenden Throm zum Ausgleich. Nach einer zu kurzen Abwehraktion der Gäste netzte Salig in der 28. Min. mit strammem Schuss zur erneuten Führung ein. Die Gäste antworteten mit zahlreichen Angriffen, doch Chrzan entschärfte einen Fernschuss von Müller. Nach einem Zuckerpass von Almousa erhöhte Eckert kurz vor der Pause auf 3:1.

In der zweiten Halbzeit waren die Gäste die agilere Mannschaft. Sie erspielten sich zahlreiche Chancen, jedoch hatten sie kein Glück oder Torwart Chrzan parierte. Die SG kam nur durch Konter ins Spiel, doch diese Chancen wurden nicht verwertet. Einen Glanzpunkt setzte in der 80. Minute Almousa, der nach unwiderstehlichem Solo das entscheidende 4:1 markierte.

Werbung

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: