Hainstadt: Brand wegen Ölbrenner

(Symbolbild)

(ots) Zirka 30.000 Euro Schaden entstanden am Montagnachmittag bei einem Brand auf einem Firmengelände in Buchen-Hainstadt. Ein technischer Defekt eines Ölbrenners führte zu einer Brand- und Rauchentwicklung im Bereich der Härteanlage der Firma. Das Feuer konnte durch einen Mitarbeiter der Firma gelöscht werden. Die Feuerwehren Buchen und Hainstadt waren mit fünf Fahrzeugen und insgesamt 35 Einsatzkräften vor Ort.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: