Elpersheim: Brand in Heizungskeller

(Symbolbild)

(ots) In einem zu einem Wohnhaus angrenzenden Heizungskeller in
Elpersheim ist am Montag im Zeitraum zwischen 3.00 und 3.30 Uhr
nachts ein Feuer ausgebrochen. Vermutlich aufgrund von
Sauerstoffmangel erloschen die Flammen selbständig, bevor diese auf
das Wohnhaus übergreifen konnten. Ein in dem Heizungskeller
schlafender Hund konnte sich nicht befreien und verstarb noch vor
Ort. Menschen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf circa
20.000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt. Die Polizei sucht nun
nach Zeugen, die eventuell Hinweise zum Vorfall geben können. Diese
sollen sich unter der Telefonnummer 09341 810 melden.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: