Buchen: Führerschein gefälscht

(Symbolbild)

_(ots)_Am späten Mittwochabend wurde in Buchen in der Bödigheimer Straße
ein Lkw einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei händigte der 34-jährige Lkw-Fahrer den kontrollierenden Beamten einen bulgarischen Führerschein aus. Bei der Überprüfung des Führerscheins stellte sich heraus, dass es sich um eine Totalfälschung handelte. Der Führerschein wurde einbehalten und die Weiterfahrt untersagt. Darüber hinaus muss der Fahrer mit einer Strafanzeige rechnen.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: