Drei Tore von Bender sicher MFV-Sieg

Symbolbild

MFV – SV Osterburken 5:0

(am) In einem Heimspiel der besseren Art besiegte der MFV den Gast aus Osterburken auch in der Höhe verdient mit 5:0.

Werbung
Mosbach begann recht flott und erspielte sich in der Anfangsviertelstunde mehrere Möglichkeiten um in Führung zu gehen. In der 28. Minute fiel dann die längst fällige Führung durch Bender nach Vorarbeit von Augustin. Der gleiche Spieler erhöhte noch vor dem Pausentee auf 2:0, als er am langen Pfosten einen Augustin-Freistoß aus dem Halbfeld über die Torlinie drückte.

Wenige Minuten nach der Halbzeitpause die Vorentscheidung als Mayer zum 3:0 einnetzte, nachdem wiederum Augustin für die Vorarbeit zuständig war. Der Widerstand der Gäste ließ nun merklich nach und wiederum Bender erhöhte in der 53. Minute auf 4:0. Dem nicht genug, gelang Kielmann mit dem 5:0, nach Vorarbeit von Heeg, der höchste Sieg in der laufenden Spielzeit für den MFV.

Daten zur Partie:

  • FV Mosbach: Söhner, Knörzer, Kief (55.Min. Heeg), Mayer (55. Min. Beyer), Bender (64. Min. Kielmann), Fenzl D., Tilsner, Augustin, Kreß, Ebel, Schaffrath (64. Min. Guth)
  • SV Osterburken: Niklas, Elert (66. Min. Gutenberg), Baumgart, Mench, Beckmann, Titarenko, Kaplan, Bender, Schmitt, Bichler, Merz
  • Schiedsrichter: Christopher Funk (Eppelheim)
  • Zuschauer: 70

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Waldbrunn: Gewinnerinnen stehen fest

Das Bild zeigt von links Sarah Tabea Ortner, Glücksfee Laila Sury Ortner, Bürgermeister Markus Haas und Badeaufsicht Silvia Eck. (Foto: Hofherr) Katzenbuckel-Therme wertet Umfrage aus [...]

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]