Eberbach: Kreis- und Stichsäge gestohlen

(Symbolbild)

Polizei sucht Zeugen des Diebstahls

 (ots)  Am Montagmorgen deponierte ein Monteur seine beiden Arbeitsgeräte in einem Keller eines Anwesens in der Steigestraße und begab sich anschließend in eine Wohnung, um Maß für seine auszuführenden Arbeiten zu nehmen.

Werbung
Als er nach rund 15 Minuten wieder in den Keller kam, stellte er den Diebstahl seiner Handkreissäge der Marke Makita sowie seiner Stichsäge, derselben Marke, fest. Die Geräte haben einen Wert von über 600 Euro. Der Diebstahl müsste sich zwischen 8.25 und 8.40 Uhr ereignet haben. Zeugen, die Hinweise zum Diebstahl bzw. Verbleib geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Eberbach, Tel.: 06271/92100, in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]