Bilda muss dringend operiert werden

Symbolbild - Sonstiges

Weihnachtsaktion von Wort und Tat

 

Waldbrunn. Sr. Assumpta aus Pattuvam/Indien schrieb vor wenigen Tagen an den Waldbrunner Arbeitskreis „Wort und Tat“  und schilderte in ihrem Brief den Fall der dreijährigen Bilda Kirikat. Als das Mädchen anfing zu laufen, stellten die Ärzte Probleme an der Wirbelsäule fest. Daher hat ihr rechtes Bein keine Kraft, weshalb Bilda bei ihren Laufversuchen immer umfällt. „Nach dem Essen schiebt sich der Bauch nach vorne und der Rücken ist gebogen“, berichtet Schwester Assumpta . Bei der MRT-Untersuchung stellten die Ärzte fest, dass eine diffuse Scheibe gegen die Lendenwirbel drückt. Um dieses Leiden zu beheben, benötigt die Dreijährige eine teure Operation, die sich die Eltern nicht leisten können. Bildas Vater ist selbst schwerbehindert, da er mit einem durch Polio (Kinderlähmung) geschädigten Bein gehandicapt ist. Daher kann er lediglich als Tagelöhner einen kargen Lohn erwirtschaften. Die Mutter des Mädchens ist nach einem Oberschenkelhalsbruch bettlägerig und hat daher keine Arbeit. Die Familie versucht zwar alles um dem Mädchen zu helfen, da aber kein Geld für die Operation beschafft werden kann, ist die Verzweiflung sehr groß. 

 

Der von Carl Möllmann gegründete – und von dessen Tochter Birgit Möllmann weitergeführte Arbeitskreis „Wort und Tat“ möchte der Familie gerne helfen und bittet daher um Spenden, damit die Operation schnellstens durchgeführt werden kann.

 

Spendenkonto:  Sparkasse Neckartal Odenwald  DE 0967 4500 4800 0100 9901 – Zweck: Weihnachtsaktion

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]