Gundelsheim: Durch Gasverpuffung verletzt

(Symbolbild)

(ots) Vermutlich wegen eines nicht ordnungsgemäß angeschlossenen
Gasheizers an einer Campingflasche, kam es am Donnerstagnachmittag,
gegen 15.45 Uhr, auf dem Campingplatz in Gundelsheim, Im Wert, zu
einer Verpuffung.

Werbung
Hierdurch löste sich offenbar der Druckminderer von der Flasche, sodass sich das ausströmende Gas entzündete. Die daraus resultierende Stichflamme traf einen Camper im Gesicht. Er selbst drehte den Gashahn an der Flasche zu wodurch die Flamme erlosch. Die Freiwillige Feuerwehr Gundelsheim, ein Notarzt und ein Rettungswagen waren an der Unglücksstelle. Mit Gesichtsverbrennungen wurde der Wohnwagenbesitzer in ein Krankenhaus gebracht. Außer an der
Gasflasche entstand kein weiterer Sachschaden.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen: