Altheim: Dreister Diebstahl

(Symbolbild)

(ots) Am Samstag, gegen 14.00 Uhr, stellte der Eigentümer einer Scheune in der Baulandstraße vier Kompletträder (Original VW Polo, Alu, 14 Zoll, ca. 10 Jahre alt, Zeitwert 200 EUR) vor das Scheunentor, um mehr Platz zum Arbeiten zu haben.

Werbung
Gegen 14 Uhr fiel vor der Scheune ein weißer Sprinter oder ähnliches Fahrzeug mit gelbem, rumänischem Kennzeichen, BV-XXXX auf. Der Fahrer stieg aus und schien an seinem Fahrzeug zu hantieren, weshalb sich die Eigentümer nicht weiter darum kümmerten. Der Fahrer war ca. 1,65 m groß, hatte eine stämmige Figur, kurze dunkle Haare und war etwa 45 Jahre alt. Er trug eine gelb-rote Weste mit der Aufschrift „DHL“. Nach dem Verschwinden des Sprinters waren auch die Reifen verschwunden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]