Igersheim: Schwere Verbrennungen zugezogen

(Symbolbild)

(ots) Vermutlich weil sie beim Aufstehen vom Tisch ihres Esszimmers mit dem Kopf und ihrer Oberbekleidung zu nah an eine Kerze geriet, fingen die Haare und die Oberbekleidung einer 91-Jährigen in der Igersheimer Beethovenstraße am Montagmorgen Feuer. Die Frau konnte geistesgegenwärtig die brennende Kleidung in ihrer Küche am Spülbecken löschen, zog sich aber nach ersten Erkenntnissen so schwere Verbrennungen zu, dass sie in eine Spezialklinik verbracht werden musste. Am Gebäude entstand kein Sachschaden. Die Freiwillige Feuerwehr Igersheim war mit zwei Fahrzeugen vor Ort und konnte das Erdgeschoß vom Rauch befreien.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]