Haßmersheim: Flucht vor Kontrolle misslingt

(Symbolbild)

Zehnjähriger ohne Gurt auf Beifahrersitz

(ots) Am Mittwochmorgen wollte ein 45-jähriger VW-Fahrer nach links abbiegen, um der Schulstraße weiter in Richtung Schule zu folgen. Da er dort jedoch während des Abbiegevorgangs eine Streifenwagenbesatzung vernahm, entschied er sich offenbar doch dazu, dem Straßenverlauf in gerader Richtung zu folgen und lenkte wieder nach rechts ein. Hierbei übersah er wohl einen Stein-Poller und fuhr diesen um. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 3000 EUR. Bereits vor dem Unfall hatte die Streifenwagenbesatzung erkannt, dass der VW-Fahrer ein zehnjähriges Kind auf dem Beifahrersitz ohne jede Sicherung beförderte.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]