Mosbach: Hund beißt Hund

(Symbolbild)

(ots) Am Sonntag gegen 16 Uhr wurde der angeleinte Terrier eines 23-Jährigen im Bereich des Grüngutplatzes in Mosbach plötzlich von einem Schäferhund attackiert. Das frei herumlaufende Tier biss den Terrier mehrmals und ließ erst von diesem ab, als das Herrchen seinen Hund mit der Leine verteidigte. Die Gruppe, die den Angreifer ausführte, hatte diesen offensichtlich nicht unter Kontrolle. Die

Verletzungen des Terriers wurden direkt nach dem Vorfall tierärztlich behandelt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]