Mosbach: Hund beißt Hund

(Symbolbild)

(ots) Am Sonntag gegen 16 Uhr wurde der angeleinte Terrier eines 23-Jährigen im Bereich des Grüngutplatzes in Mosbach plötzlich von einem Schäferhund attackiert. Das frei herumlaufende Tier biss den Terrier mehrmals und ließ erst von diesem ab, als das Herrchen seinen Hund mit der Leine verteidigte. Die Gruppe, die den Angreifer ausführte, hatte diesen offensichtlich nicht unter Kontrolle. Die

Verletzungen des Terriers wurden direkt nach dem Vorfall tierärztlich behandelt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]