Neckarsulm: Geschädigte und Zeugen gesucht

(Symbolbild)

(ots) Verlorene Betonbrocken waren die Ursache eines Unfalls mit mehreren Beteiligten am Donnerstag, 7. Dezember, in Neckarsulm.

Werbung
Ein Unbekannter verlor vermutlich gegen 16 Uhr diese Brocken auf der Heilbronner Straße in Höhe der Abzweigung zur B 27. Anschließend wurden sie von mehreren Autos überfahren, von denen mindestens drei am Boden beschädigt wurden. Da der LKW-Fahrer sich nicht um die verlorene Ladung kümmerte oder den Verlust gar nicht bemerkte und die Polizei keine Hinweise auf ihn oder sein Fahrzeug erlangen konnte, werden Zeugen und weitere Geschädigte gesucht. Diese werden gebeten, sich beim Polizeirevier Neckarsulm unter der Telefonnummer 07132 93710 zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]