Hardheim/Höpfingen: Kennzeichendiebstahl

(Symbolbild)

(ots) In der Nacht auf Dienstag wurden die amtlichen Kennzeichen MOS-KM 789 von einem PKW in Hardheim, Ortsteil Erfeld, entwendet (NZ berichtete). Nach der Veröffentlichung meldete sich eine aufmerksame Zeugin.

Werbung
Der Frau waren bereits am Dienstag, 12. Dezember, zwischen 7 und 8 Uhr, vier Männer aufgefallen, die mit zwei Fahrzeugen in Hardheim-Bretzingen unterwegs waren und im Hof eines Anwesens in der Waldstetter Straße einen Audi aus gelben Reservekanistern betankten. An dem Audi waren offenbar die gestohlenen Kennzeichen angebracht. Das Kennzeichen des zweiten Fahrzeugs lautete BO-SM 992. Diese wurden offenbar, ebenfalls missbräuchlich, an einem graublauen PKW verwendet.

Die Kripo Tauberbischofsheim ermittelt nun und hat folgende Fragen:
– Wem sind die beiden Fahrzeuge/Kennzeichen in der Nacht zum Dienstag, 12. Dezember 2017, im Bereich Höpfingen und Hardheim aufgefallen?
– Wer kann Hinweise zu dem PKW geben, an welchem die Kennzeichen BO-SM 992 angebracht waren?
– Sind die Fahrzeuge oder die Männer noch in anderen Orten aufgefallen?
– Wer kann Hinweise auf die vier Männer und deren Aufenthaltsort geben?
– Zudem stellt sich die Frage, ob sich die Männer in den frühen Morgenstunden des 12. Dezember 2017 mit Frühstück versorgt haben.
– Wer kann Hinweise auf die gelben Benzinkanister geben? Wo wurden diese gekauft?

Werbung

Zeugen, sowie Personen, die in den vergangenen Tagen, insbesondere zwischen Montag, den 11. und Dienstag, dem 12. Dezember 2017, im Neckar-Odenwald-Kreis einen Pkw Audi verkauft haben sollten dies der Kriminalpolizei Tauberbischofsheim, unter Telefon 09341 81-0, melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: