Mosbach: Gefährliches Fahrmanöver‘

(Symbolbild)

(ots) Nach Zeugen eines gefährlichen Fahrmanövers in Mosbach sucht die Polizei. Ein Zeuge befuhr am Donnerstag, gegen 21.30 Uhr, die Odenwaldstraße in Richtung Neckarburken, als er sowie weitere Verkehrsteilnehmer auf Höhe der Wasemstraße von einem silberfarbenen BMW überholt wurden.

Werbung
Dieser nutzte für das Überholen den Linksabbiegestreifen. Hierbei reichte die Strecke nicht aus, sodass der BMW-Fahrer auch noch den

Kreuzungsbereich benötigte. Anschließend scherte er auf Höhe einer Tankstelle nach rechts ein und setzte anschließend erneut zum Überholen an. Hierbei fuhr er beim Friedhof mit seinem PKW links an einer Verkehrsinsel vorbei und überfuhr eine Sperrfläche. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Telefon 06261 809-0 zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]