Mosbach: Einbruchsversuch mit Vorschlaghammer

(Symbolbild)

(ots) In den frühen Morgenstunden des Montags, kurz vor 03.00 Uhr, versuchten Unbekannte in der Hauptstraße in Mosbach in die Geschäftsräume eines Mobilfunk-Shops einzubrechen.

Werbung
Durch die wiederholten Schläge gegen die Eingangstüre wurde ein Einbruchsalarm ausgelöst. Der oder die Täter ließen daher von ihrem Vorhaben ab und entfernten sich unerkannt. Im näheren Bereich des Tatortes wurde ein Vorschlaghammer aufgefunden, der als Einbruchswerkzeug in Frage kommen dürfte. Der Schaden an der Eingangstüre wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizei Mosbach unter Telefon 06261 8090 in

Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]