Neckarzimmern: Betrunken aufgefallen

(Symbolbild)

(ots) Beamte des Polizeireviers Mosbach staunten nicht schlecht, als sie in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch die B 27 im Bereich Gundelsheim wegen eines herannahenden Schwertransportes sperren wollten. Ein Audi-Lenker fuhr zunächst aus Richtung Neckarzimmern kommend auf den Streifenwagen zu und verlangsamte sein Tempo in Höhe des Polizeiautos.

Werbung
Über die Fahrweise verwundert, unterzogen die Polizisten den 23-Jährigen einer Kontrolle und konnten feststellen, dass dieser nicht nur unter dem Einfluss von Alkohol stand, sondern möglicherweise auch Drogen zu sich genommen hatte. Ein Alkoholvortest ergab mehr als anderthalb Promille. Der aus Heilbronn stammende Mann musste die Beamten zur Entnahme einer Blutprobe begleiten. Der Führerschein des Mannes konnte nicht beschlagnahmt werden, diesen hatte er nämlich wegen eines anderen Verstoßes bereits Anfang Dezember in polizeiliche Verwahrung geben müssen. Auf den Mann kommen nun eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Straßenverkehr zu.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]