Buchen: Umweltverschmutzer ermittelt

(Symbolbild)

Polizei dankt aufmerksamen Zeugen

(ots) Dank der Hinweise von aufmerksamen Zeugen konnte das Polizeirevier Buchen einen Tatverdächtigen im Fall der circa 70 vor dem 6. Dezember illegal entsorgten Altreifen im Wald in Buchen-Hettingen ermitteln. Aufgrund des Aufrufes in der Presse meldeten sich Personen mit Hinweisen auf den ursprünglichen Besitzer. Die weiteren Ermittlungen führten zum Tatverdächtigen, der aus dem Bereich Buchen stammt. Der Vorfall zeigt, wie wichtig Zeugenaussagen im Zusammenhang mit der Aufklärung von Straftaten und Ordnungswidrigkeiten sind. Daher dankt das Polizeirevier Buchen allen Hinweisgebern.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]