Neckarsulm: Zu tief ins Glas geschaut

(Symbolbild)

(ots) Zu tief ins Glas geschaut hat wohl ein 30-jähriger Autofahrer, der am Neujahrsmorgen, gegen 7.15 Uhr, in der Gottlieb-Daimler-Straße in Neckarsulm einer Kontrolle unterzogen worden ist. Der VW-Lenker roch bei der Kontrolle stark nach Alkohol und ein Vortest ergab einen Wert von über 0,8 Promille. Der Mann musste die Beamten zur Dienststelle begleitet, wo eine weitere Überprüfung das Vortestergebnis bestätigte. Auf den Mann kommen nun ein Bußgeldverfahren, Punkte im Fahreignungsregister in Flensburg und ein Fahrverbot zu.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]