Offenau: Dreiste Unfallflucht

(Symbolbild)

(ots) Recht dreist verhielt sich ein Unfallverursacher am Donnerstagabend. Der Unbekannte fuhr mit seinem PKW innerhalb einer Fahrzeugkolonne auf der B 27 von Bad Friedrichshall in Richtung Offenau. Aus ungeklärten Gründen kam das Fahrzeug plötzlich auf die linke Seite und streifte dort den VW Passat eines entgegen kommenden 48-Jährigen. An diesem Wagen entstand Sachschaden in Höhe von über 2.000 Euro. Der Verursacher kümmerte sich nicht um den Unfall, sondern fuhr einfach weiter. Über dessen PKW gibt es derzeit keine Erkenntnisse, weshalb die Polizei Zeugen sucht. Hinweise gehen an das Revier in Neckarsulm, Telefon 07132 93710.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]